Es gibt zur Zeit nichts großartiges Neues was wichtig wäre, ausser das wir dieses Jahr schon super schöne Events hatten, arbeiten wir alle daran mit daß es so positiv weitergeht mit der BKO-Bayern...

 

 REFEREE - AUSBILDUNG

DAS WICHTIGSTE FÜR MICH ALS HEADREFEREE IST FOLGENDES :

LIEBE SPORTLER UND TRAINER SCHICKT UNS TEILNEHMER AUF DIE REFEREE - LEHRGÄNGE, DEN WENN WIR KEINE REFEREES AUF EVENTS HABEN, KÖNNEN WIR ALLE DAS SCHÖNST ORGANISIERTE TURNIER NICHT STARTEN...DA HELFEN AUCH 20 PRÄSIDENTEN, 100 TISCH-HELFER, 800 STARTER, 10 SPORTARTIKEL-VERKAUFSSTÄNDE UND ANDERE OFFIZIELLE ÜBERHAUPT NICHTS...SOLLTE MAN SICH KURZ (oder besser des öfteren) GEDANKEN MACHEN DARÜBER...   



ACHTUNG :  Angaben zu den Farbgürteln und DAN - Graden können je nach Stilrichtung abweichend sein. Unsere DAN - Angaben (die Sie auf verschiedenen Seiten finden z.B. IAKSA-D unter Ausbildung) stammen aus dem alten TAEKWONDO dem 20 HYONG System und sind nicht die KICKBOX- Farbgürtel oder DAN- Grade. Es gibt natürlich auch weltweit noch andere Vorgaben. Hier muss ein Referee ganz klar fach-und sachkundig sein bei den Formenbewertungen auf Turnieren.

 

WICHTIG : 

VOR ALLEM MUSS EIN GUT GESCHULTER FORMEN- REFEREE ANDERE AUSFÜHRUNGEN BZW. DARBIETUNGEN EINER FORM ANERKENNEN UND AKZEPTIEREN SOWEIT   "INTERNATIONALE  STANDARTS"   EINGEHALTEN WERDEN.

HIER KANN EIN REFEREE NICHT EINFACH SAGEN   "DAS IST ALLES FALSCH"   NUR UM SICH DIE BEWERTUNG EINFACH ZU MACHEN UND VON DER   "EIGENEN UNFÄHIGKEIT"   ABZULENKEN...WAS LEIDER SO MANCHE UNFÄHIGE FREMD- REFEREES IMMER WIEDER MACHEN...FINDET MAN LEIDER IMMER WIEDER VOR, BEI SO MANCHEN OMINÖSEN ORGANISATIONEN...TRAURIG ABER WAHR...

 

DURCH SOLCHEN UNSINN HABEN WIR SCHON SELBER SCHÜLER VERLOREN DA SO MANCHE (ELTERN) NICHT VERSTANDEN HABEN (UND SCHNELL BELEIDIGT SIND) DAS HIER EINDEUTIG DER  "UNFÄHIGE REFEREE"  SCHULD HAT UND NICHT DIE TRAINER, EIN SEHR HEIKLES UND LÄßTIGES THEMA FÜR ALLE BETEILIGTEN...   WALTER STIEPANI